WGT

Film

Letzte Aktualisierung: 25.05.2019

Sonnabend, 08. Juni 2019

Der Bundesbeauftragte für Stasi-Unterlagen

11.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr

Film: „The Burning Wall - Dissent and Opposition behind the Berlin Wall.”

Der englischsprachige Film von Hava Kohav Beller zeichnet die Entwicklung der Opposition in der DDR nach - von den ersten vereinzelten Aktionen des Widerstandes bis hin zur sogenannten friedlichen Revolution, die zum Sturz der Berliner Mauer und zum Zusammenbruch des DDR-Regimes geführt haben soll.

Montag, 10. Juni 2019

Passage Kinos

11.30 Uhr

Film: „Control“ (Spielfilm, USA/Großbritannien/Japan/Australien 2007, Regie: Anton Corbijn, 125 Min, FSK 12, OmU)

Ian Curtis ist 19 Jahre alt, als er Debbie kennenlernt. Wenig später sind sie verheiratet und bekommen eine Tochter. Curtis stößt als Sänger zu der Band Joy Division, die er mit seiner ominösen Stimme und seinem düsteren Charisma schnell zum Geheimtip auch außerhalb seiner Heimatstadt Manchester macht. Doch er kommt mit der Aussicht auf schnellen Ruhm nicht zurecht. Eine Affäre mit der Journalistin Annik beschleunigt das Ende seiner Ehe und verstärkt seine Schuldgefühle. Epileptische Anfälle und eine schwere Depression lassen Curtis' Abstieg in seine persönliche Hölle eskalieren. Am Abend vor der ersten Amerika-Tournee faßt er einen folgenschweren Entschluß...

Der berührende biografische Film ist das Regie-Debüt des weltweit erfolgreichen Fotografen und Regisseurs Anton Corbijn. Er beruht auf dem Buch „Touching From A Distance”, das Ians Ehefrau Deborah nach seinem Tod über ihn schrieb.

Im Saal „Universum“ der Passage-Kinos stehen für WGT-Besucher 155 Plätze zur Verfügung.
Eine Reservierung ist nicht möglich.